geführte Wohnmobilreise - Ostsee Tag 1


ca. 80 km - ca. 1,5 Fahrtstunden

Nach ihrer privaten Anreise, werden Sie ab 13:00 Uhr die Möglichkeit haben bei unserem Vermieter Ihr gebuchtes Reisemobil zu übernehmen und werden in das Fahrzeug gründlich eingewiesen. Danach können Sie Ihren privaten Reisebedarf von Handtüchern, über Lebensmittel bis zur Fotoausrüstung umladen und sich im Wohnmobil gemütlich einrichten. Den Privatwagen mit dem Sie angereist sind, können Sie gerne während Ihrer Reise bei unserem Vermieter parken. So kann ein entspannter Urlaub auf 4 Rädern beginnen.

And now Gentlemen start your engines !

Als erstes fahren wir langsam durch den Landkreis Lüneburg in Richtung Osten. Um gleich von Anfang an dem hektischen Alltag zu entfliehen, fahren wir natürlich keine Autobahnen und werden, nach Möglichkeit, auch große, stark befahrene Landstraßen meiden und landschaftlich interessante Strecken bevorzugen. Allerdings werden wir kleine Feldwege ebenfalls meiden, damit Ihr Geschirr im Wohnmobil nicht allzu sehr klappert ... Wir werden also ca. 90 Minuten lang über Lauenburg und Boitzenburg fahren, bis wir unseren gemeinsamen Stellplatz in Ludwigslust erreichen werden. Dort können Sie auch gleich mal ausprobieren, wie einfach das Einparken mit den Reisemobilen geht.



Vom Parkplatz aus können Sie stundenlang durch die Schlossgärten und Parkanlagen wandern und es sind es nur 3 - 4 min Fußweg zur Innenstadt. Der Ludwigsluster Schlosspark mit seinen barocken Wasserspielen, der Gartenarchitektur und vielen Besonderheiten gilt als einer der schönsten Parkanlagen im Norden Deutschlands. Beim Spaziergang durch Ludwigslsut können Sie natürlich auch schnell noch Ihre Lebensmittel Vorräte auffüllen oder Kleinigkeiten für Ihre Wohnmobil Tour erwerben.

Für Wohnmobil Einsteiger beantworten wir jetzt natürlich gerne die typischen Fragen, wie z.B:
- wo bekomme ich Strom
- wie kann ich die Wasservorräte auffüllen
- wo kann ich die Toiletten Kassette leeren
- wo kann ich das Schmutzwasser entsorgen
- wie geht das mit den Auffahrkeilen zum Niveauausgleich
- wie koche ich im Wohnmobil mit Gas
- wo sind Duschen oder doch lieber im Reisemobil duschen
- wo gibt es morgens frische Brötchen
- wie lange kann man morgens bleiben
usw ...................................


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren